Prof. Dr. Christina Aus der Au

Geboren 1966 im Thurgau, Studium von Philosophie und Rhetorik in Tübingen, Studium der Theologie in Zürich, Assistenz am Institut für Umweltwissenschaften (Prof. Bernhard Schmid) und am Institut für Sozialethik (Prof. Johannes Fischer) an der Uni Zürich, 2002 Promotion über Umweltethik und Prozesstheologie, Oberassistenz in der Dogmatik (Prof. Reinhold Bernhardt) an der Uni Basel, 2006 Forschungsaufenthalt am Ian Ramsey Center Oxford, 2008 Habilitation über das Menschenbild in der Theologie und den Neurowissenschaften, 2009 Gastprofessur für Systematische Theologie/Ethik an der Universität Erlangen-Nürnberg und seit dann Dozentin für Medizinethik an der medizinischen Fakultät der Uni Fribourg. War Mitglied diverser Ethikkommissionen, seit 2008 im Präsidium des Deutschen Evangelischen Kirchentag und im Verwaltungsrat der Alternativen Bank Schweiz. Seit 2009 Mitglied der Europäischen Gesellschaft für theologische Forschung von Frauen ESWTR , und seit 2010 Mitherausgeberin der Reihe „Religion, Theologie und Naturwissenschaft“, Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen. Seit 2010 Theologische Geschäftsführerin am Zentrum für Kirchenentwicklung, Uni Zürich.
Forschungsschwerpunkte:

  • Theologie und Naturwissenschaften
  • Umweltethik
  • Wissenschaftstheorie
  • Ekklesiologie